previous arrow
next arrow
Slider

Professionelle Brustverkleinerung für eine harmonische Silhouette

Ihr ästhetischer Chirurg Weilheim

Ein formschöner, straffer Busen – kein Wunsch der auf Frauen mit kleiner Oberweite begrenzt ist. Viele Frauen leiden unter einer Überentwicklung Ihrer Brust. Zu große Brüste können beachtliche Probleme verursachen. Die konstante starke Belastung durch das extreme Gewicht führt oft zu einem schlaffen Bindegewebe und einem hängenden Busen. Zusätzlich können erhebliche Nacken- Schulter- und Rückenbeschwerden auftreten, die sich oft auch durch Sport nicht vorbeugen lassen.

Eine sehr große Oberweite bringt meist eine optische Störung der Körperproportionen mit sich. Zusätzlich kann es große Probleme bei der Auswahl der Oberbekleidung und der BH-Größe geben. Oft berichten Betroffene auf Ihre große Oberweite reduziert zu werden.

Körperliche wie mentale Beschwerden können so auf Dauer zu einer massiven seelischen Belastung führen. Eine Brustverkleinerung kann in diesem Fall helfen.

Brust verkleinernde Operationen sind keine Seltenheit. Zu Beginn der Behandlung steht zunächst ein ausführliches Beratungsgespräch, indem Sie umfangreich aufgeklärt und genauestens über den Eingriff informiert werden. Wir gehen dabei ausführlich auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Fragen ein und ermitteln zusammen mit Ihnen die individuell für Sie richtige Brustgröße.

Es ist zu empfehlen vor einer Verkleinerung, das optimale Körpergewicht zu erreichen, da eine stärkere Gewichtsabnahme nach der Korrektur zu einer Erschlaffung der Brüste führen würde.

Ablauf der Brustverkleinerung

Nach einem umfangreichen Beratungsgespräch und gründlicher Voruntersuchung inklusive Ultraschall erfolgt die Brustverkleinerung im Rahmen eines stationären Klinikaufenthaltes. Die Operation dauert in der Regel je nach Operationstechnik ca. 2-4 Stunden. Dabei werden im Vorfeld die geplanten Schnitte auf der Haut und die spätere Position der Brustwarze bestimmt. Nach der Entfernung des überschüssigen Brustgewebes wird die Brust neu geformt und die Brustwarze nach oben versetzt. Anschließend werden die Wunden mit feinen Fäden vernäht und durch einen straffen Verband gestützt. Wund-Drainagen sorgen nach der OP für den Abfluss von Blut und Gewebe- und Wundflüssigkeit.

Nach der OP

Nach erfolgreicher Brustverkleinerung wird der Druckverband nach einigen Tagen durch einen medizinischen BH oder Stütz-BH ersetzt. Dieser muss in den ersten Wochen dauerhaft getragen werden, da er das Brustgewebe während der Wundheilung unterstützt und gegen Stöße und Bewegung schützt. In den ersten Wochen dürfen die Arme nur leicht angehoben werden. Strecken und Arbeiten über Kopf sollten vermieden werden. Sport und körperliche Anstrengungen sind für die ersten 4 Wochen tabu.

Nach Abschluss der Heilungsphase kann das endgültige Ergebnis der Brustverkleinerung nach etwa 6 bis 12 Monaten final beurteilt werden.

Leiden Sie unter Ihrer zu großen Brust und wünschen sich eine Brustverkleinerung?

Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin unter 0881 – 499 77 oder nutzen Sie online unser Kontaktformular. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen in einem persönlichen Gespräch!

Ihr Dr. Peter Merx
Frauenarzt & Arzt für kosmetisch-ästhetische Chirurgie in Weilheim

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen